Aktuelles

Hinweis zu unserem Umgang mit dem Coronavirus:

Aus aktuellem Anlass möchten wir unseren Klienten versichern, dass wir nach wie vor in unseren Praxen für Sie da sind.

Im Moment - bis zu einer Veränderung der Situation – ist das mein Umgang damit zu Ihrem und zu unserem Schutz:

Zur Begrüßung verzichten wir auf das Händeschütteln und sorgen für die angeratenen Hygienemaßnahmen. Regelmäßiges Händewaschen war auch zuvor schon eine Selbstverständlichkeit. Wir sorgen für Desinfektion von Gegenständen, mit denen Sie in Berührung kommen (können) und für Lüftung. Unsere Räumlichkeiten erlauben es, dass wir den empfohlenen Sicherheitsabstand voneinander einhalten.

Bitte tragen Sie beim Hereinkommen und bei der Verabschiedung einen Mund-Nasen-Schutz. Wenn wir auf unseren Plätzen sitzen und den nötigen Abstand einhalten, nehmen wir die Masken ab.

Aufgrund der aktuellen Verschärfung der Situation erbitten wir einen Test auf Corona-Viren vom selben oder vorigen Tag, unabhängig von Ihrem Impfstatus. Es genügt ein Selbsttest. Auch wir testen uns spätestens alle zwei Tage.

Da wir ausschließlich Terminsprechstunden haben, befindet sich in unseren Praxisräumen immer nur eine Person beziehungsweise - bei der Paartherapie - zwei Klienten. Einen gesonderten Wartebereich, in dem mehrere Klienten zusammen sitzen, gibt es nicht.

Sollten Sie Erkältungsanzeichen an sich bemerken, im Fall eines positiven Testergebnisses oder sollte in Ihrem häuslichen Umfeld eine bestätigte Corona-Infektion vorliegen, bitten wir, dass Sie den Termin absagen/verschieben. Das gleiche gilt für uns: In den genannten Fällen werden natürlich auch wir vereinbarte Termine absagen.

Grundsätzlich bieten wir Ihnen zur Überbrückung auch Beratung per Telefon an.

Auf jeden Fall wünschen wir Ihnen Gesundheit, Zuversicht und Geduld in dieser besonderen Zeit!


Paar-Muster

Wiederkehrende destruktive Konfliktverläufe in Beziehungen von Nora Nägele

Artikel lesen


Samstags-Kolumne zu Paarthemen in der Südwestpresse Ulm

"Was nun?" Unter diesem Titel erscheint jeden Samstag in der Südwestpresse Ulm eine Kolumne. Darin wird in loser Folge ein Thema beleuchtet, mit dem Paare sich im Alltag auseinander zu setzen haben. Die fachliche Unterstützung kommt von Nora Nägele.


SWR Marktcheck: Wie gut funktionieren Online-Partnerbörsen?

Nora Nägele hatte Gelegenheit in der Fernsehsendung Marktcheck des Sudwestdeutschen Rundfunks eine Stellungnahme zum Thema "Wie gut funktionieren Online-Partnerbörsen?" zu geben.
Zum Beitrag


Scheidung im verflixten sechsten Jahr

Ehedauer in Stuttgart. Die Stuttgarter Nachrichten im Gespräch mit Nora Nägele zum Thema Scheidung.
Hier finden Sie den ganzen Artikel: Stuttgarter Nachrichten 18.8.2015