Hintergrund

Keine andere Beziehung fordert uns als Menschen so heraus wie die Paarbeziehung.

In keiner sonstigen Beziehung gibt es eine vergleichbar große Dichte von Körper, Geist und Seele. Was für ein enormes Entwicklungspotenzial, das wir uns gegenseitig immer wieder aufzeigen.

Unsere Arbeit als Paartherapeuten fußt auf einem ganzheitlichen Menschenbild. Wir gehen davon aus, dass Wissen und Lernen in Beziehungen und die Bereitschaft zu Veränderung unabdingbar sind für das Gelingen von Partnerschaft.

Methodischen Hintergrund bilden neben der systemischen Paarberatung die Biografiearbeit und weitere Konzepte aus unterschiedlichen psychologischen Richtungen.
Unsere Arbeitsweise knüpft an Ihren jeweiligen Situationen und Fragestellungen an und ist entwicklungs- und lösungsorientiert.

Weiterführende Informationen

Paar-Muster - wiederkehrende destruktive Konfliktverläufe in Beziehungen

Artikel lesen


Radiosendung "Beziehung für Fortgeschrittene, wie ein Paar wieder zueinander findet"
mit Nora Nägele und Bernd Schmidt

Am 9. Januar 2008 von 10.05 h - 10.30 h brachte der SWR2 in der Reihe "Leben" einen Bericht über ein Paar, das eine krisenhafte Situation mit Hilfe einer Paarberatung gemeistert hat. In der Sendung erzählt das Paar sehr authentisch, wie es seine Krise und die Phase der Paarberatung erlebt hat, und schildert, wie es heute mit vergleichbaren Situationen umgeht.

www.swr2.de, Rubrik Leben, Artikel lesen